Bär & Karrer ernennt Raphael Annasohn zum Partner

12.09.2019

 

Bär & Karrer hat die Ernennung von Raphael Annasohn zum Partner bekannt gegeben. Er wird sich per 1. Januar 2020 der Partnerschaft anschliessen.

 

Raphael Annasohn schloss sein Studium 2010 an der Universität Bern ab. Er wurde 2013 als Rechtsanwalt zugelassen und erwarb 2017 einen Master of Laws (LL.M.) an der University of California in Los Angeles. Raphael Annasohn trat 2014 als Associate in die Kanzlei ein und hat seitdem einen hervorragenden Ruf bei Klienten und in der Rechtsbranche aufgebaut.

 

Er verfügt über breite Erfahrung in internationalen und nationalen M&A-Transaktionen in verschiedenen Branchen, mit Schwerpunkt auf Private M&A und Private Equity, Reorganisationen und Restrukturierungen sowie im Gesellschafts- und Vertragsrecht. Darüber hinaus ist Raphael Annasohn Co-Leiter des Bär & Karrer Startup Desks und richtet seinen Fokus auf das Gebiet Venture Capital.

 

Daniel Hochstrasser, Senior Partner, kommentierte die Beförderung mit: "Ich bin sehr stolz, eine solches Talent in der Partnerschaft willkommen zu heissen. Raphael hat durch sein tiefes Fachwissen und seine Teamarbeit mit Kollegen in der gesamten Kanzlei ausgezeichnete Dienstleistungen für unsere Kunden erbracht. Seine umfangreiche Erfahrung in den Bereichen M&A und Private Equity, sowie sein solides Know-how im Start-up Bereich werden unseren Mandanten einen noch grösseren Mehrwert bieten.

Anwaltsuche





A B C D E F G H J K L M N O P R S T V W Z