Dr. Urs Kägi

Partner

Urs Kägi berät kotierte und nicht-kotierte Gesellschaften zu einer Vielzahl von gesellschaftsrechtlichen und regulatorischen Fragen. Ein wichtiger Fokus seiner Arbeit liegt auf M&A-Transaktionen (sowohl mit nationalem als auch grenzüberschreitenden Bezug), einschliesslich Fusionen, Ausgliederungen, öffentliche Angebote, Joint Ventures,  komplexe konzerninterne Umstrukturierungen, Sitzverlegungen sowie Private-Equity- und Familiennachfolgeplanungs-Transaktionen, auf Restrukturierungen von finanziell angeschlagenen Gesellschaften sowie auf Fragen der Corporate Governance (einschliesslich "Minder"-/Vergütungsfragen) und des Wertpapiers- bzw. Effektenrechts.

Urs Kägi hat mehrere Schweizer Blue Chips sowie wichtige multinationale Klienten beraten. Neben transaktionsbezogener Arbeit berät er verschiedene kotierte Gesellschaften auf laufender Basis in gesellschaftsrechtlichen Fragen, einschliesslich einiger Klienten mit Sitz in der Schweiz und einer Primär- oder Sekundärkotierung im Ausland. Er hat breite Erfahrung in Bezug auf den Finanzdienstleistungssektor, insbesondere Banken, Versicherungen und Börsen. Im Zusammenhang mit seiner Erfahrung mit grenzüberschreitenden Bankreorganisationen und Sanierungsmassnahmen wurde er kürzlich von der Legal Experts Group des Financial Stability Board als Referent und Panelist eingeladen.

Sprachen

Englisch, Deutsch

Lebenslauf

  • Partner bei Bär & Karrer (seit 2014)
  • Universität Fribourg: Dr. iur. (2012); Peter-Jäggi-Preis (für die beste privatrechtliche Freiburger Dissertation 2012/2013); Professor-Walther-Hug-Preis (für die besten juristischen Dissertationen der Schweiz); Joseph-Vigener-Preis (für die besten Dissertationen der Universität Fribourg)
  • University of California at Berkeley (UC Berkeley): LL.M. (2011)
  • Associate bei Bär & Karrer (2005)
  • Anwaltspatent Zürich (2005)
  • Substitut bei Bär & Karrer (2003)
  • Universität St.Gallen: lic. iur. (2003)

Mitgliedschaften und Ämter

  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)
  • Zürcher Anwaltsverband (ZAV)

Kontaktinformationen

Dr. Urs Kägi
Bär & Karrer AG
Brandschenkestrasse 90
CH-8027 Zurich
Switzerland

T: +41 58 261 56 13
F: +41 58 261 50 01
urs.kaegi@baerkarrer.ch

vCard

Anwaltsuche





A B C D E F G H I J K L M N O P R S T V W Z

Deals & Cases

29.11.2017
Bär & Karrer berät Highlight Event and Entertainment und Highlight Communications beim Übernahmeangebot für Constantin Medien mehr »
12.06.2017
Bär & Karrer berät UBS in der Übertragung der konzerninternen Dienstleistungsfunktionen an UBS Business Solutions AG mehr »
22.05.2017
Bär & Karrer berät Huntsman Corporation bei All-Stock Merger of Equals mit Clariant im Umfang von USD 20 Milliarden mehr »
Kaegi Urs - mehr Deals & Cases

Publikationen

Takeover: Rising Popularity of Reverse Break Fees and Legal Challenges for Swiss Bidders, CapLaw Newsletter 4/2017 … Download »
Corporate Law Reform, Bär & Karrer Briefing November 2016 … Download »
Haftung des übernehmenden Rechtsträgers für "zurückbleibende" Verbindlichkeiten bei Vermögensübertragung/Ausgliederung - Zulässigkeit einer reziproken Ausgestaltung von Art. 75 FusG auf vertraglicher Basis, in: Robert Waldburger/Peter Sester/ Christoph Peter/Charlotte M. Baer (Hrsg.), Law & Economics - Festschrift für Peter Nobel zum 70. Geburtstag, Stämpfli Verlag, 2015, S. 279-304 Download »
Kaegi Urs - mehr Publikationen

Vorträge

Implementation of resolution measures in the cross-border context – transfer of securities and related disclosure requirements Session 4: Issues related to the transfer of securities; FSB – Workshop on cross … mehr »
Abfindungsfusion – ausgewählte Aspekte Tagung: Das Fusionsgesetz: Bewährungsprobe nach dem 8. Jahr, 1. Forum für Wirtsc … mehr »
Kaegi Urs - mehr Vorträge