• "Well-organised."

     

    Legal 500 2018

  • "Very good, very available, practical and commercial too; he has the global picture in mind. "

     

    Client in Chambers Europe 2017

  • "He's client-minded and pragmatic, and anticipates problems we may have."

     

    Chambers Europe 2016

  • "Is very pragmatic and quickly understands our main objectives and translates them into legal solutions."

     

    Chambers Europe 2018

  • "Experienced and pragmatic."

     

    Legal 500 2017

  • "A very good lawyer."

     

    Chambers Europe 2016

  • "Solution-oriented, creative, precise and available."

     

    Chambers Europe 2018

  • "Ability to look for solutions which will work for both sides."

     

    Client in Chambers Global 2019

 

 

 

Martin Anderson

Partner

Martin Anderson ist vorwiegend im Bereich nationaler und internationaler M&A-Transaktionen (Akquisitionen und Veräusserungen in öffentlichen und privaten Unternehmen, Fusionen), Private-Equity-Transaktionen (Unterstützung von Investoren, Verkäufern und Managementteams in MBOs, Venture Capital und Start-ups) sowie im allgemeinen Gesellschaftsrecht (Corporate Governance, Aktionärsvereinbarungen, Joint Ventures, Umstrukturierungen, exekutive Anreizvereinbarungen) tätig.

Martin Anderson unterstützt des weiteren regelmässig Banken und andere Finanzinstitute bei der Finanzierung von Transaktionen (einschliesslich strukturierter Finanzierungen), Derivaten und anderen Finanzprodukten, sowie im Bereich der Vermögensverwaltung und aufsichtsrechtlicher Angelegenheiten.

Chambers (Global und Europe) und Legal 500 führen Martin Anderson als einen der führenden Anwälte in der Schweiz in den Bereichen Corporate/M&A und Banking auf. Aufgrund der hervorragenden Rückmeldungen von Klienten über mindestens sieben aufeinanderfolgende Jahre wurde er in die "Hall of Fame" von  Legal 500 aufgenommen.

Martin Anderson studierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Genf und war Lehrbeauftragter für Finanzen an der Universität Genf. Er gibt Vorlesungen zu den rechtlichen Aspekten von M&A-Transaktionen an der Universität Fribourg und hält regelmässig Vorträge an Konferenzen und Seminaren zu den Themen Gesellschaftsrecht und Bank- / Finanzwesen.

Sprachen

Französisch, Deutsch, Englisch

Lebenslauf

  • Partner von Bär & Karrer (seit 2018)
  • Partner bei einer Genfer Anwaltskanzlei (1996-2018) (Managing Partner 2001-2018)
  • Associate bei einer Genfer Anwaltskanzlei (1992-1996)
  • Anwaltspatent Genf (1992)
  • Substitut bei einer schweizerischen Anwaltskanzlei in Genf und Zürich (1990-1992)
  • Assistenzprofessor in Finance an der Universität Genf, Business Administration (1987-1990)
  • Universität Genf: lic. iur. (1990)
  • Universität Genf: lic. oec. (1987)

Mitgliedschaften und Ämter

  • Anerkannter Vertreter an der SIX Swiss Exchange
  • Genfer Wirtschaftsrechtsverband (AGDA), Ausschussmitglied
  • Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)
  • Genfer Anwaltsverband (OdA)
  • Professor an der Universität Fribourg

Kontaktinformationen

Martin Anderson
Bär & Karrer AG
quai de la Poste 12
CH-1211 Genève
Switzerland

T: +41 58 261 57 00
F: +41 58 261 57 01
martin.anderson@baerkarrer.ch

vCard

Anwaltsuche





A B C D E F G H J K L M N O P R S T V W Z

Deals & Cases

09.05.2019
Bär & Karrer berät Ashcroft beim Kauf der Rüeger Holding mehr »
23.10.2018
Bär & Karrer berät Dentsu Aegis Network beim Kauf der Namics mehr »
Anderson Martin - mehr Deals & Cases

Publikationen

The end of Libor in Switzerland, Legal Business, March/April 2019, p.119 … Download »
Anderson Martin - mehr Publikationen