Louis Frédéric Muskens

Associate

Louis Muskens ist spezialisiert auf Wirtschaftsstrafrecht, Verwaltungsstrafrecht, Prozessführung in Finanz- und Handelsstreitigkeiten sowie Schiedsgerichtsbarkeit.

Louis Muskens ist weiter Lektor für Strafrecht an der Universität Freiburg. Er referiert und publiziert regelmässig in seinen Tätigkeitsbereichen.

In 2016 hat Louis Muskens den Rhetorik Preis des Genfer Anwaltsverbandes (Concours Michel Nançoz) gewonnen.

Sprachen

Französisch, Deutsch, Englisch, Niederländisch

Lebenslauf

  • Associate bei Bär & Karrer (seit 2019)
  • Lektor für Strafrecht an der Universität Freiburg (seit 2018)
  • Of Counsel bei einer Genfer Anwaltskanzlei (2016-2019)
  • Wissenschaftlicher Assistent von Prof. tit. Christoph Winzeler im Banken- und Finanzmarktrecht (2016-2019)
  • Wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Marcel Alexander Niggli im Strafrecht und in der Rechtsphilosophie (2016-2018)
  • Anwaltspatent des Kantons Genf (2016)
  • Substitut bei einer Genfer Anwaltskanzlei (2014-2016)
  • Universität Freiburg: Master of Law (2014)
  • Unterassistent von Prof. Dr. Marcel Alexander Niggli im Strafrecht und in der Rechtsphilosophie (2013-2014)
  • Universität Freiburg: Bachelor of Law (2012)

Mitgliedschaften und Ämter

  • Genfer Anwaltsverband (OdAGE)
  • Schweizer Anwaltsverband (SAV/FSA)

Kontaktinformationen

Louis Frédéric Muskens
Bär & Karrer AG
quai de la Poste 12
CH-1211 Genève
Switzerland

T: +41 58 261 57 64
F: +41 58 261 57 01
louis.muskens@baerkarrer.ch

vCard

Anwaltsuche





A B C D E F G H J K L M N O P R S T V W Z