Toyota Industries Corporation und Uster Technologies AG unterzeichnen eine Transaktionsvereinbarung. Publikation des Angebotsprospekts wird am 29. Februar 2012 erwartet

 

21.02.2012

 

Toyota Industries Corporation (Kariya-shi, Japan) hat am 8. November 2011 eine Voranmeldung für das öffentliche Kaufangebot für alle sich im Publikum befindlichen Namenaktien der Uster Technologies AG veröffentlicht. Am 15. Februar 2012 wurde der Aktienkaufvertrag über den Erwerb von zusätzlichen 21.88% Uster Aktien zwischen Toyota Industries und Groupe Alpha vollzogen, womit Toyota Industries mit einer Beteiligung von 50.34% Mehrheitsaktionär von Uster und das Angebot ein Pflichtangebot wurde. Mit der Unterzeichnung der Transaktionsvereinbarung zwischen Toyota Industries und Uster am 20. Februar 2012 hat Toyota Industries einer Erhöhung des Angebotspreises auf CHF 44 sowie einer Dividendenausschüttung von CHF 2.50 je Uster Aktie zugestimmt und Uster hat sich unter anderem verpflichtet, den Uster Aktionären die Andienung der Aktien in das Angebot von Toyota Industries zu empfehlen.

 

Der Angebotsprospekt für das öffentliche Kaufangebot wird voraussichtlich am 29. Februar 2012 publiziert und der Vollzug des öffentlichen Kaufangebots ist für den 30. April 2012 vorgesehen.

 

Bär & Karrer ist als juristischer Berater für Toyota Industries tätig. Das Team von Bär & Karrer wird von Dieter Dubs und Thomas Reutter geleitet und durch Claudio Bazzi und Kaspar Theiler ergänzt sowie Raoul Stocker und Michael A. Barrot.

 

 

Suche in Deals & Cases