Tiwel Holding lanciert öffentliches Angebot für alle Aktien von Sulzer

 

03.08.2015

 

Tiwel Holding AG, eine von der Renova Gruppe kontrollierte Gesellschaft, publizierte heute ein öffentliches Pflichtangebot für alle sich im Publikum befindlichen Aktien der an der SIX Swiss Exchange kotierten Sulzer AG, mit Hauptsitz in Winterthur/Schweiz. Sulzer AG hält Beteiligungen an Technologie- und anderen Unternehmen, welche auf Pumpen, Wartungen und Dienstleistungen für rotierende Maschinen sowie Trenn-, Reaktions- und Mischtechnologie spezialisiert sind. Tiwel bietet CHF 99.20 pro Sulzer Aktie. Bevor das Pflichtangebot lanciert wurde, kaufte Tiwel eine bestimmte Anzahl Sulzer-Aktien und überschritt dadurch die Schwelle von 33 1/3%, welche das Pflichtangebot auslöste. Im Zeitpunkt der Lancierung des Angebots hielt Tiwel zusammen mit den mit Tiwel in gemeinsamer Absprache handelnden Personen 33.36% der Aktien an Sulzer. Zur Zeit hat Sulzer 34'262'370 Namenaktien ausgegeben.

 

Bär & Karrer ist Rechtsberater von Tiwel. Das Team besteht aus Dieter Dubs und Ralph Malacrida (als Projektverantwortliche), Micha Schilling, Christian Moser, Faton Aliu, Sora Meyer, Vera Naegeli, Audrey Durand sowie Daniel Lehmann (Steuern) and Mani Reinert (Wettbewerbsrecht). 

 

 

Suche in Deals & Cases