Syngenta vollzieht den Verkauf des Materialschutz-Geschäfts an Lanxess

 

20.04.2011

 

Syngenta Crop Protection AG hat den früher in diesem Jahr vereinbarten Verkauf des Materialschutz-Geschäfts an Lanxess Deutschland GmbH vollzogen. Im Rahmen eines komplexen Asset Deals erwirbt Lanxess geistiges Eigentum, Zulassungen sowie Registrierungsdaten zu Materialschutz.

Bär & Karrer beriet Syngenta im Rahmen der Transaktion. Das Team bestand aus Christoph Neeracher (M&A), Markus Wang (IP), Mani Reinert (Wettbewerbsrecht), Luca Jagmetti und Philippe Seiler (beide M&A).

 

 

 

Suche in Deals & Cases