Swiss Re kündet Bildung einer neuen Holdingstruktur an

 

17.02.2011

 

Am 17. Februar 2011 hat Swiss Re, ein führender, weltweit tätiger Rückversicherer die Bildung einer auf die Strategie abgestimmten neue Holdingstruktur angekündet. Diese Struktur soll durch ein öffentliches Umtauschangebot der neuen Holdinggesellschaft erreicht werden. Es ist geplant, den Angebotsprospekt am 31. März 2011 zu veröffentlichen.

Bär & Karrer war als externer Berater bei der Planung der Transaktion tätig und wird auch deren Ausführung begleiten. Das Team wurde von Rolf Watter (Führung, Struktur und Governance), Robert Waldburger (steuerrechtliche Struktur), Thomas Reutter (kapitalmarktrechtliche Aspekte), Dieter Dubs (Umtauschangebot) sowie Peter Hsu und Stephanie Comtesse (regulatorische und fondsrelevante Aspekte) geleitet und umfasste zudem Katja Roth Pellanda, Harald Zeiter und Sten Rasmussen.

 

 

 

 

Suche in Deals & Cases