Swiss Prime Site schliesst Bezugsrechtsangebot ab

 

02.06.2015

 

Am 1. Juni 2015 hat Swiss Prime Site, eine der führenden Schweizer Immobilieninvestmentgesellschaften, eine Kapitalerhöhung mittels Bezugsrechtsangebot an ihre Aktionäre im Umfang von rund CHF 424 Millionen abgeschlossen. 98.8% der Aktionäre der Swiss Prime Site übten ihr Bezugsrecht im Bezugsrechtsangebot aus. Die übrigen nicht bezogenen neuen Aktien wurden im Markt platziert. UBS agierte als Sole Global Coordinator, Credit Suisse, Bank Vontobel und Zürcher Kantonalbank agierten als Joint Bookrunners.

 

Bär & Karrer beriet Swiss Prime Site in dieser Transaktion. Das Team bestand aus Thomas U. Reutter, Till Spillmann, Daniel Raun, Annette Weber, Anna Capaul (alle Capital Markets) und Corrado Rampini (Immobilientransaktionen).

 

 

Suche in Deals & Cases