Swiss Prime Site AG erwirbt alle Aktien der Tertianum Gruppe

 

11.06.2013

 

Die Swiss Prime Site AG (SIX: SPSN), das führende Schweizer Unternehmen für Immobilienanlagen hat einen Vertrag betreffend den Erwerb aller Aktien der Tertianum AG mit den Verkäufern, bestehend aus der Zürcher Kantonalbank, Helvetia Schweizerische Lebensversicherungs AG, Swiss Re und der Marazzi Familie unterzeichnet. Tertianum ist in der Schweiz die führende Gruppe im Bereich "Leben und Wohnen im Alter". Der Transaktion wurde ein Unternehmenswert von CHF 495 Mio. zugrunde gelegt, der sich auf die Immobilien und den operativen Betrieb aufteilt. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Schweizerische Wettbewerbskommission (Weko).

 

Bär & Karrer ist als Rechtsberater der Swiss Prime Site AG tätig. Das Team von Bär & Karrer setzt sich zusammen aus Thomas Reutter und Daniel Heiniger (Corporate), Corrado Rampini, Charles Gschwind und Christian Hagen (Real Estate), Till Spillmann (Financing), Markus Schott (Regulatory), Laura Widmer (Employment) sowie Mani Reinert und Romina Brogini (Merger Control).

 

 

Suche in Deals & Cases