SENIOcare Gruppe: Fremdkapital (Re-)Finanzierung in der Höhe von CHF 56 Millionen

 

15.08.2013

 

Die SENIOcare Gruppe, eine führende Betreiberin von Wohn- und Pflegeheimen in der Schweiz, die am 5. November 2012 von Waterland Private Equity übernommen wurde, hat in Form eines Club Deals mit UBS AG und Thurgauer Kantonalbank erfolgreich die Akquisitionsfinanzierung refinanziert und die Finanzierung zukünftig notwendiger Betriebsmittel sowie teilweise zukünftiger Akquisitionen sichergestellt. Das Gesamtvolumen der (Re-)Finanzierung beträgt CHF 56 Millionen.

 

Bär & Karrer war als Rechtsberater von Waterland Private Equity und der SENIOcare Gruppe tätig. Das Team von Bär & Karrer bestand aus Till Spillmann, Adrian Koller, Michael Eitle (alle Finance), Christoph Neeracher, Daniel Bader, Thomas Stoltz, Luca Jagmetti und Felix Kappeler (alle M&A, Corporate).

 

 

Suche in Deals & Cases