Petroplus unterzeichnet Vertrag zum Verkauf der Raffinerie in Cressier und der dazugehörenden Schweizer Marketing- und Logistik-Aktivitäten

 

03.05.2012

 

Petroplus hat mit Varo Holding AG, einem Joint Venture zwischen Vitol Group und AtlasInvest, einen Vertrag zum Verkauf der Aktiven der Petroplus Refining Cressier S.A. und der dazugehörigen Schweizer Marketing- und Logistik-Aktivitäten unterzeichnet. Diese Aktivitäten umfassen Petroplus Tankstorage AG, Oléoduc du Jura Neuchâtelois S.A. und Société Française du Pipeline du Jura. Varo Holding SA beabsichtigt, die Raffinerie wieder zu starten und den Raffineriebetrieb weiterzuführen. Der Vollzug der Transaktion wird im zweiten Quartal 2012 erwartet und unterliegt unter anderem der Genehmigung der Gerichte und gewisser Behörden.

 

Bär & Karrer war als Rechtsberater von Petroplus tätig. Das Team bestand aus Corrado Rampini, Michael Trippel, Oliver Brupbacher und Christian Hagen.

 

 

Suche in Deals & Cases