KKR erwirbt 25% der Aktien an SoftwareONE

 

19.08.2015

 

KKR, ein führender globaler Private Equity-Investor, erwirbt 25% der Aktien an SoftwareONE Holding AG, einem weltweit führenden Anbieter von Software Portfolio Management Dienstleistungen mit über 25'000 Kunden in 115 Ländern. Die übrigen 75% der Aktien an SoftwareONE Holding AG werden weiterhin von den vier Gründungspartnern sowie dem Management Team gehalten. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden und soll voraussichtlich im Herbst 2015 vollzogen werden.

 

Bär & Karrer AG agiert als Schweizer Rechtsberater von KKR. Das Team besteht aus Till Spillmann, Adrian Koller, Ivo von Büren, Anja Stadler, Annina Hammer und Dimitrios Berger (alle M&A) sowie Markus Wang (IP/IT), Mani Reinert (Wettbewerbsrecht) und Rolf Watter (Berater in Bezug auf gewisse transaktionsspezifische Aspekte).

 

 

Suche in Deals & Cases