Bär & Karrer berät Cognita in einer Transaktion bei der sich International School - Zurich North Cognita anschliesst

 

25.06.2019

 

Die weltweit führende Privatschulgruppe Cognita, welche mehrheitlich von der Jacobs Holding gehalten wird, hat die Schweizer International School - Zurich North (ISZN) übernommen. Mit einem Angebot von der Kindertagesstätte bis zur 12. Klasse bildet ISZN 205 Kinder und Jugendliche der internationalen Gemeinschaft in Zürich aus. Die Schule bietet den IB-Lehrplan für Grundschüler und die IGCSE- und International Advanced Level-Kurse für Sekundarschüler an.

 

Bär & Karrer war als Rechtsberater für Cognita in dieser Transaktion tätig. Das Team von Bär & Karrer bestand aus Christoph Neeracher, Raphael Annasohn und Jonatan Riegler (alle M&A), Michael Rohrer (Gesellschaftsrecht und Notariat), Micha Schilling (Finanzierung), Susanne Schreiber (Steuern), Charles Gschwind (Real Estate), Laura Widmer (Arbeitsrecht) sowie Ruth Bloch-Riemer (Sozialversicherung & Vorsorge).

 

 

Suche in Deals & Cases