Fluxys kauft Anteil an Trans Adriatic Pipeline

 

30.07.2013

 

Fluxys, der belgische Betreiber von Gastransmissionssystemen, kaufte einen Anteil von 16% an der Trans Adriatic Pipeline AG ("TAP"). TAP ist von hoher strategischer Bedeutung für die europäische Energieversorgung. TAP wird Erdgas vom Gasfeld Shah Deniz II in Aserbaidschan durch Griechenland und Albanien, unter der Adria hindurch nach Süditalien und weiter in die attraktivsten Gasmärkte Westeuropas transportieren.

 

Bär & Karrer war Schweizer Rechtsberater von Fluxys. Das Bär & Karrer Team umfasste Ralph Malacrida und Phyllis Scholl.

 

 

Suche in Deals & Cases