Emission von USD 750,000,000 Perpetual Subordinated Capital Instruments with Stock Settlement der Swiss Re

 

25.04.2012

 

Gestützt auf die Ausgabe von USD 750,000,000 Perpetual Subordinated Capital Instruments with Stock Settlement durch die Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft AG wurde eine internationale Platzierung von USD 750,000,000 Perpetual Limited Recourse Secured Notes der Verbriefungsgesellschaft Aquarius + Investments plc vollzogen. Die Instrumente verfügen über einen Stock-Settlement-Mechanismus zur jederzeitigen Wandlung in Aktien der Swiss Re AG zum Marktpreis oder, im Falle der Unterschreitung der Mindestsolvabilitätsspanne durch die Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft AG, zu einem Mindestwandlungspreis. BNP Paribas, Deutsche Bank AG, London Branch, HSBC Bank plc, J.P. Morgan Securities Ltd. und Merrill Lynch International agierten als Joint Lead Managers.

 

Bär & Karrer hat in dieser Transaktion Swiss Re beraten. Das Team setzte sich zusammen aus Thomas U. Reutter, Roland Truffer, Daniel Raun und Claudio Bazzi.

 

 

Suche in Deals & Cases