Bär & Karrer berät Waterland bei ihrem Investment in Tineo

 

04.10.2018

 

Waterland Private Equity hat im Zusammenhang mit einem Carve-Out aus der Quickline Holding AG in die Tineo AG investiert. Tineo ist ein integrierter Enterprise Solution Provider für Datencenter, Glasfaserverbindungen, High-Speed-Internet und VoIP-Dienstleistungen mit state-of-the-art Infrastruktur.

 

Bär & Karrer war als Rechtsberater von Waterland Private Equity in dieser Transaktion tätig. Das Team bestand aus Christoph Neeracher, Luca Jagmetti, Philippe Seiler, Raphael Egger und Laura Rubeli (alle M&A), Susanne Schreiber (Steuern), Markus Wang (IP/IT) sowie Thomas Stoltz und Raima Sherifoska (beide Notariat).

 

 

Suche in Deals & Cases