Bär & Karrer berät Terna beim Kauf der Brugg Kabel

 

23.12.2019

 

Terna, ein kotiertes italienisches Unternehmen, welches das grösste Stromnetz in Europa betreibt, kaufte von BRUGG GROUP 90% der Aktien von Brugg Kabel, welche Industriekabelsysteme herstellt und entsprechende Dienstleistungen anbietet.

 

Bär & Karrer war als Rechtsberater von Terna. Das Team bestand aus Ralph Malacrida, Micha Schilling, Faton Aliu, Tim Salz, Janine Wüst, Jeanine Bopp and Mischa Zenklusen (alle M&A), Corrado Rampini, Charles Gschwind und Oliver Rüdlinger (alle Immobilien), Markus Wang und Tobias Rebmann (beide IP), Markus Schott, Raphael Wyss und Kaspar Luginbühl (alle Regulatorisches und Finanzierung) sowie Ruth Bloch-Riemer, Laura Widmer, Angelica Schwarz und Fanny Sutter (alle Arbeitsrecht/Sozialversicherung).

 

 

Suche in Deals & Cases