Bär & Karrer berät Regus bei der Errichtung einer neuen Konzernholdinggesellschaft

 

03.11.2016

 

Bär & Karrer berät Regus plc beim beabsichtigten Scheme of Arrangement für die Errichtung einer neuen Konzernholdinggesellschaft mit statutarischem Sitz in Jersey und Verwaltungssitz (head office) in Zug, Schweiz. Die Konzernholdinggesellschaft trägt den Namen IWG plc, wird am Main Market der Londoner Börse kotiert sein und voraussichtlich in den FTSE 250 aufgenommen.

 

Gemäss dem Scheme of Arrangement wird jeder Regus Aktionär Aktien an IWG auf einer eins-zu-eins Basis erhalten. Das Scheme of Arrangement steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Regus Aktionäre sowie des Royal Court of Jersey und sollte voraussichtlich am 19. Dezember 2016 wirksam werden.

 

Bär & Karrer begleitet diese Transaktionen in Bezug auf Schweizer Recht und arbeitet als integriertes Team zusammen mit Slaughter & May (London), Mourant Ozannes (Jersey) und MNKS (Luxemburg).

 

Das Team besteht aus Thomas Reutter, Mariel Hoch, Daniel Raun und Sandro Fehlmann (alle Gesellschaftsrecht), Ralph Malacrida, Micha Schilling (beide Finanzierung), Susanne Schreiber, Cyrill Diefenbacher (beide Tax) sowie Thomas Stoltz (Notariat).

 

 

Suche in Deals & Cases