Bär & Karrer berät PSP Swiss Property beim Kauf von drei attraktiven Geschäftshäusern an bester Genfer Innenstadtlage

 

24.09.2020

 

PSP Swiss Property hat für CHF 295 Millionen (zuzüglich Transaktionskosten) drei unmittelbar aneinander grenzende Geschäftshäuser an zentralster Lage in Genf erworben. Die drei Geschäftshäuser an der Rue de la Confédération 2 (8’100 m2 Mietfläche), Rue de la Corraterie 5/7 (5’400 m2) und Rue de la Cité 6 (2’100 m2) wurden am 22. September 2020 erworben. Die Liegenschaften befinden sich an einer sehr gut frequentierten Lage zwischen dem Bankenquartier, der Altstadt und der Prestigestrasse Rue du Rhôhe. Hauptmieterin bleibt die Verkäuferin UBS, die weiterhin die Geschäftsstelle und die für deren Betrieb benötigten Büroflächen zurückmieten wird.

 

Bär & Karrer hat PSP Swiss Property beim Erwerb betraten. Das Team bestand aus Corrado Rampini, Arnaud Phillippe und Tatiana Ayranova (alle Immobilienrecht).

 

 

Suche in Deals & Cases