Bär & Karrer berät Polhem Infra bei Beteiligung an Solör Bioenergy

 

03.12.2019

 

Polhem Infra, ein Unternehmen, das 2019 vom Ersten, Dritten und Vierten AP-Fonds (Schwedische Nationale Pensionsfonds) gegründet wurde, erwarb 21 Prozent der Aktien der Solör Bioenergi Holding von bestehenden Aktionären. Solör Bioenergy ist ein führender Anbieter von erneuerbaren Energien auf Basis von Holzbrennstoffen und Fernwärme in Schweden und Norwegen.

 

Bär & Karrer war als Schweizer Rechtsberater für Polhem tätig. Das Team bestand aus Cédric Chapuis und Christian Kunz (beide M&A/Corporate). Mannheimer Swartling hat Polhem als internationaler Rechtsberater begleitet.

 

 

Suche in Deals & Cases