Bär & Karrer berät Pax Anlage beim öffentlichen Übernahmeangebot von Basler Leben

 

10.01.2017

 

Pax Anlage AG, eine Immobiliengesellschaft mit einem diversifizierten Portfolio an Liegenschaften, welche an der SIX Swiss Exchange kotiert ist (SIX: PAXN), und Basler Leben AG (Baloise) haben eine Transaktionsvereinbarung unterzeichnet, gemäss dieser Baloise ein öffentliches Übernahmeangebot für die rund 30 Prozent sich in Streubesitz befindenden Aktien der Pax Anlage AG für einen Kaufpreis von CHF 1'600 pro Aktie unterbreitet. Das Angebot untersteht üblichen Bedingungen. Gleichzeitig hat Baloise mit den Hauptaktionären Pax Holding (Genossenschaft), Pax, Schweizerische Lebensversicherungs-Gesellschaft AG and Nürnberger Lebensversicherung AG Kaufvereinbarungen abgeschlossen, hinsichtlich dem Erwerb der verbleibenden rund 70 Prozent des Aktienkapitals und der Stimmrechte an Pax Anlage AG. Die Transaktion unterliegt der Genehmigung durch die zuständigen Behörden.

 

Bär & Karrer ist zusammen mit Battegay Dürr Wagner AG als Rechtsberater von Pax Anlage AG in dieser Transaktion tätig. Das Team besteht aus Thomas Reutter, Mariel Hoch, Daniel Raun, Daniel Heiniger und Sandro Fehlmann (alle Corporate/M&A) sowie Mani Reinert (Merger Control).

 

 

Suche in Deals & Cases