Bär & Karrer berät OVS und Sempione Retail für ihr öffentliches Übernahmeangebot für die Charles Vögele Holding

 

21.09.2016

 

Charles Vögele Holding AG und Sempione Retail AG haben gemeinsam angekündigt, dass sie eine Transaktionsvereinbarung abgeschlossen haben, nach welcher Sempione ein Barübernahmeangebot für all öffentlich gehaltenen Inhaberaktien der Charles Vögele lanciert.

 

Sempione Retail ist u.a. im Besitz von OVS S.p.A., einer modernen Fast-Fashion Retailerin, Marktführerin in Italien. Sollte das Angebot erfolgreich sein, werden alle Charles Vögele Geschäfte in Deutschland und alle Charles Vögele Immobilien in der Schweiz an einen europäischen Einzelhändler bzw. an einen Schweizer Investor verkauft und die Marke OVS wird in allen Charles Vögeles Geschäften in der Schweiz, Österreich, Ungarn und Slowenien eingeführt werden.

 

Bär & Karrer agiert als Rechtsberater für OVS und Sempione Retail. Das Team besteht aus Rolf Watter, Dieter Dubs, Phyllis Scholl, Daniel Küpfer sowie Corrado Rampini (Immobilien), Mani Reinert (Wettbewerbsrecht) und Till Spillmann (Finanzierung).

 

 

Suche in Deals & Cases