Bär & Karrer berät Lupa Systems, den voraussichtlich neuen Ankeraktionär der MCH Group

 

13.07.2020

 

Am 10. Juli 2020 kündigte MCH Group AG ein umfassendes Massnahmenpaket an, darunter den Einstieg eines neuen Ankerinvestors, Lupa Systems LLC, eine unabhängige private Investmentgesellschaft im Besitz von James Murdoch. Um ihre Kapitalstruktur und Aktionärsbasis zu stärken und die laufende Transformation voranzutreiben, schlägt der Verwaltungsrat der MCH Group den Aktionären eine Kapitalerhöhung von CHF 104.5 Millionen, Lupa Systems als neuer Ankeraktionär und eine Restrukturierung des Fremdkapitals der Gruppe vor. Lupa Systems und die Aktionäre der  öffentlichen Hand, die künftig voraussichtlich je rund ein Drittel der Aktien der MCH Group halten werden, haben eine langfristige Vereinbarung unterzeichnet, um u.a. die Art Basel in Basel zu sichern, und bekennen sich vollumfänglich zu der von der MCH Group im vergangenen Herbst angekündigten strategischen Ausrichtung. Das von der MCH Group vorgeschlagene umfassende Massnahmenpaket wird nur umgesetzt, wenn sämtliche Anträge an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 3. August 2020 genehmigt werden.

 

Bär & Karrer ist als Rechtsberater für Lupa Systems tätig. Das Team wird durch Rolf Watter geleitet und umfasst Dieter Dubs (beide M&A/Kotierte Gesellschaften), Nadina Duss (Gesellschaftsrecht/M&A), Corrado Rampini und Kilian Müller (beide Immobilien), Lukas Roesler und Jeanine Bopp (beide Finanzierungen), Alexander von Jeinsen (Kapitalmarktrecht), Susanne Schreiber, Martin Leu und Kerim Tbaishat (alle Steuern), Ruth Bloch Riemer und Angelica Schwarz (beide Vorsorge), Lukas Bründler (Arbeitsrecht), Annina Läubli (IP), sowie Mani Reinert (Kartellrecht).

 

 

Suche in Deals & Cases