Bär & Karrer berät Lonza bei der Platzierung von Aktien mittels Accelerated Bookbuilding

 

08.02.2017

 

Lonza Group AG platzierte erfolgreich 5 Millionen Aktien mittels eines Accelerated Bookbuilding und schloss erfolgreich eine Kapitalerhöhung von rund CHF 865 Millionen ab, um die Akquisition von Capsugel S.A. teilweise zu finanzieren. Der Angebotspreis betrug CHF 173 pro Aktie. Merrill Lynch International und UBS AG agierten als Joint Bookrunners in dieser Transaktion.

 

Bär & Karrer war als Rechtsberater von Lonza tätig. Das Team bestand aus Thomas Reutter, Rolf Watter, Annette Weber, Nadina Duss und Michael Schneitter (alle Capital Markets und Gesellschaftsrecht) sowie Susanne Schreiber und Michael Abegg (Steuern).

 

 

Suche in Deals & Cases