Bär & Karrer berät Jacobs Holding bei der Platzierung von Barry Callebaut Aktien

 

28.11.2019

 

Jacobs Holding AG hat erfolgreich 550'000 Aktien der Barry Callebaut AG (ca. 10%) mittels eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens und einer zeitgleichen Privatplatzierung veräussert. Die Jacobs Holding diversifiziert mit dieser Transaktion ihr Portfolio und bleibt gleichzeitig mit einer Beteiligung von ca. 40% Hauptaktionärin von Barry Callebaut. Die Jacobs Holding ist eine vom Unternehmer Klaus J. Jacobs gegründete Beteiligungsgesellschaft. Einzige wirtschaftliche Nutzniesserin der Jacobs Holding ist die Jacobs Foundation, eine der weltweit führenden gemeinnützigen Stiftungen zur Förderung von Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche.

 

Bär & Karrer war als Rechtsberater von Jacobs Holding AG tätig. Das Team bestand aus Rolf Watter, Roland Truffer, Alexander von Jeinsen und Nadina Duss (alle Kapitalmarktrecht und Gesellschaftsrecht/M&A), Susanne Schreiber und Markus Mühlemann (Steuern) sowie Mani Reinert und Tobias Rebmann (Wettbewerbsrecht).

 

 

Suche in Deals & Cases