Bär & Karrer berät Huntsman Corporation bei All-Stock Merger of Equals mit Clariant im Umfang von USD 20 Milliarden

 

22.05.2017

 

Am 22. Mai 2017 haben die an der SIX Swiss Exchange (SIX) kotierte Clariant AG und die Huntsman Corporation, die an der New York Stock Exchange (NYSE) kotiert ist, bekannt gegeben, dass deren Verwaltungsräte eine definitive Vereinbarung betreffend den Zusammenschluss in einem grenzüberschreitenden All-Stock Merger of Equals beschlossen haben. Aus dem Zusammenschluss beider Unternehmen wird ein führendes, weltweit tätiges Spezialchemie-Unternehmen hervorgehen mit einem Gesamtunternehmenswert von ca. USD 20 Milliarden zum Zeitpunkt der Ankündigung.

 

Die Transaktion wird als grenzüberschreitender Reverse Triangular Merger strukturiert sein mit Clariant als verbleibender Muttergesellschaft. Die fusionierte Gesellschaft wird in HuntsmanClariant umfirmiert werden und sowohl an der SIX als auch an der NYSE kotiert sein. Clariant und Huntsman werden paritätisch im Verwaltungsrat von HuntsmanClariant vertreten sein. Clariant wird den Verwaltungsratspräsidenten und den CFO und Huntsman den CEO und den Vizepräsidenten des Verwaltungsrates stellen. Es wird erwartet, dass die Transaktion bis Ende 2017 vollzogen werden wird, unter Vorbehalt der Zustimmung der Generalversammlungen von Clariant und Huntsman, regulatorischen Zustimmungen und sonstigen üblichen Vollzugsbedingungen.

 

Bär & Karrer ist im Zusammenhang mit der Fusion als Schweizer Rechtsberater von Huntsman tätig, während Kirkland & Ellis, deren Team von David Fox geführt wird, als US Rechtsberater tätig ist. Das Bär & Karrer Team wird von Dieter Dubs (M&A) geführt und besteht aus Susanne Schreiber, Peter Reinarz, Lukas Scherer (alle Tax), Urs Kägi, Fabienne Perlini-Frehner, Célia Jimenez, Adam El-Hakim, Basil Hotz (alle Corporate/M&A), Laura Widmer (Employment) und Charles Gschwind (Real Estate).

 

 

Suche in Deals & Cases