Bär & Karrer berät Far Point Acquisition Corporation beim angekündigten Zusammenschluss mit Global Blue

 

17.01.2020

 

Far Point Acquisition Corporation (NYSE: FPAC; "Far Point"), eine Special-Purpose-Akquisitionsgesellschaft (SPAC), die vom institutionellen Vermögensverwalter Third Point LLC co-gesponsert wird, und die in der Schweiz ansässige Global Blue, eine strategischer Technologie- und Zahlungspartnerin, der es Einzelhändlern rund um die Welt ermöglicht, das Wachstum der internationalen Shopper zu erfassen, haben ihren Zusammenschluss angekündigt. Im Rahmen dieses Zusammenschlusses soll Global Blue an der New York Stock Exchange kotiert werden. Die zu gründende Gesellschaft wird ihren Sitz in der Schweiz haben. Far Point und neue Investoren, inklusive Ant Financial Services Group, die Betreiberin von Alipay, werden insgesamt ca. USD 1.0 Mrd. investieren, was einem Unternehmenswert der Global Blue von insgesamt EUR 2.3 Mrd. entspricht. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt von üblichen Vollzugsbedingungen.


Bär & Karrer ist als Schweizer Rechts- und Steuerberater für Far Point tätig. Das Team besteht aus Urs Kägi, Michael Trippel, Nadina Duss, Marc Poltéra, Rebecca Schori und Frédéric Mancosu (alle M&A/Corporate), Oliver Rüdlinger (Immobilien), Laura Widmer und Fanny Sutter (beide Arbeitsrecht), Susanne Schreiber, Elena Kumashova und Ricardo Marino (alle Steuern).

 

 

Suche in Deals & Cases