Bär & Karrer berät eine Gesellschaft von Warburg Pincus beim Erwerb einer weiteren 10% Beteiligung an Avaloq

 

27.11.2017

 

Warburg Pincus, ein weltweit führendes Private Equity Unternehmen, hat am 16. November 2017 eine weitere 10% Beteiligung an der Avaloq Group AG, ein international führendes FinTech Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, erworben. Nach der Akquisition vom zweiten Quartal 2017 hält Warburg Pincus damit 45% der Aktien an Avaloq.

 

Bär & Karrer agierte als Schweizer Rechtsberater einer Gesellschaft von Warburg Pincus. Das Team bestand aus Michael Trippel, Silvio Grunder und Annina Hammer (alle M&A). Freshfields Bruckhaus Deringer war als holländischer Rechtsberater tätig.

 

 

Suche in Deals & Cases