Bär & Karrer berät DSV beim öffentlichen Tauschangebot für Panalpina

 

01.04.2019

 

Am 1. April 2019 haben sich DSV A/S, Hedehusene, Dänemark, und Panalpina Welttransport (Holding) AG, Zürich, Schweiz, über die Konditionen und Bedingungen eines Zusammenschlusses mittels einem öffentlichen Tauschangebot durch DSV für alle sich im Publikum befindenden Namenaktien der Panalpina für rund CHF 4.6 Milliarden geeinigt. Der Verwaltungsrat von Panalpina hat beschlossen, das öffentliche Tauschangebot von DSV zu unterstützten und ihren Aktionären die Annahme von DSV's Tauschangebot zu empfehlen.

 

Die drei Grossaktionäre von Panalpina, die insgesamt ca. 70% des Aktienkapitals von Panalpina halten, haben sich verpflichtet, ihre Panalpina Aktien in das Tauschangebot anzudienen.

 

Bär & Karrer ist als Schweizer Rechtsberater für DSV im Zusammenhang mit dem öffentlichen Tauschangebot tätig, während Moalem Weitemeyer Bendtsen als Dänischer und Skadden Arps Slate Meagher & Flom als US und internationaler Rechtsberater von DSV tätig sind. Das Bär & Karrer Team besteht aus Eric Stupp, Mariel Hoch, Fabienne Perlini, Florentin Weibel, Martin Peyer und Monika Maric (alle M&A), Thomas U. Reutter und Annette Weber (beide Kaptialmarktrecht), Susanne Schreiber (Steuern), Mani Reinert (Wettbewerbsrecht) und Laura Widmer (Arbeitsrecht).

 

 

Suche in Deals & Cases