Bär & Karrer berät die National Library of Israel in Verfahren um an unveröffentlichte Werke von Franz Kafka in Schweizer Tresorfächern zu gelangen

 

08.08.2019

 

Bär & Karrer vertrat die National Library of Israel Ltd. erfolgreich in einem Anerkennungs- und Vollstreckungsverfahren eines israelischen Gerichtsurteils vor dem Bezirksgericht Zürich. Das israelische Urteil hatte der National Library die Berechtigung an einer lang verborgenen Sammlung von Papieren und Manuskripten von Max Brod und Franz Kafka in Tresorfächern bei einer Schweizer Bank in Zürich zugesprochen. Bär & Karrer hat die National Library of Israel erfolgreich bei der Beschaffung des Inhalts dieser Tresorfächer beraten und damit einen jahrelangen Rechtsstreit um die Werke beendet.

 

Bär & Karrer war als Schweizer Rechtsberaterin für die National Library of Israel tätig. Das Team bestand aus Eric Stupp (Banking & Finance), Daniel Hochstrasser und Romana Brueggemann (beide Litigation & Arbitration).

 

 

Suche in Deals & Cases