Bär & Karrer berät die Joint Bookrunners bei der Ausgabe von Anleihen über insgesamt USD 8'000'000'000 durch Nestlé

 

27.09.2018

 

Nestlé Holdings, Inc. hat die Platzierung von USD 1'000'000'000 3.100% Notes fällig 2021, USD 1'500'000'000 3.350% Notes fällig 2023, USD 900'000'000 3.500% Notes fällig 2025, USD 1'250'000'000 3.625% Notes fällig 2028, USD 1'250'000'000 3.900% Notes fällig 2038 and USD 2'100'000'000 4.000% Notes fällig 2048 abgeschlossen. Die Notes wurden durch die Joint Bookrunners innerhalb der Vereinigten Staaten gemäss Rule 144A und ausserhalb der Vereinigten Staaten gemäss Regulation S des U.S. Securities Act angeboten und platziert. Die Anleihen sind durch Solidarbürgschaften der Nestlé S.A. besichert.

 

Bär & Karrer war als Schweizer Rechtsberater der Joint Bookrunners tätig, welche durch Barclays Capital Inc., Citigroup Global Markets Inc., J.P. Morgan Securities LLC and Merrill Lynch, Pierce, Fenner & Smith Incorporated vertreten wurden. Das Team bestand aus Thomas U. Reutter, Roland Truffer, Daniel Raun und Anna Capaul (alle Kapitalmarkt) sowie Susanne Schreiber und Hanna Brozzo (beide Steuern).

 

 

Suche in Deals & Cases