Bär & Karrer berät den Migros-Genossenschafts-Bund beim Verkauf von Globus

 

05.02.2020

 

Der Migros-Genossenschafts-Bund hat die Magazine zum Globus AG und acht dazugehörende Immobilien an ein Joint Venture von SIGNA und CENTRAL Group verkauft. SIGNA und CENTRAL besitzen gemeinsam die deutsche KaDeWe-Gruppe und der CENTRAL-Gruppe gehören derzeit Rinascente (Italien) und Illum (Dänemark), führende Luxus-Warenhäuser in Europa. Der Vollzug steht unter Vorbehalt kartellrechtlicher Genehmigungen.

 

Bär & Karrer war als Rechtsberater des MGB in dieser Transaktion tätig. Das Team bestand aus Christoph Neeracher, Thomas Rohde, Raphael Annasohn, Raphael Egger, Yves Suter, Isabelle Stalder und Sandro Orefice (alle M&A), Corrado Rampini und Charles Gschwind (beide Real Estate), Markus Wang (IP/IT), Christoph Suter (Tax), Mani Reinert (Kartellrecht) sowie Ralph Malacrida und Faton Aliu (beide Finanzierung). Wenger & Vieli war als Rechtsberater von SIGNA und CENTRAL in dieser Transaktion tätig.

 

 

Suche in Deals & Cases