Bär & Karrer berät Credit Suisse bei der ECA Finanzierung und der Sicherheitenstruktur für das Ankara – Nidge Highway Projekt in der Türkei

 

13.11.2018

 

Bär & Karrer AG berät Credit Suisse AG bei der Finanzierung und der Schweizer Sicherheitenstruktur in Bezug auf das EUR 1.46 Milliarden. Ankara – Nidge Highway Projekt in der Türkei. Die Kreditfazilitäten wurden durch vier verschiedene besicherte und unbesicherte Darlehen eines Bankenkonsortiums, welchem auch die Credit Suisse  angehörte, zur Verfügung gestellt. Die besicherten Darlehen in der Gesamtsumme von ungefähr EUR 500 Millionen bestehen aus einem von der dänischen Exportrisikoagentur (ECA) EKF garantierten Darlehen in der Höhe von ungefähr EUR 350 Millionen und einem Darlehen in der Höhe von EUR 150 Millionen, welches von der Schweizer Export Risikoversicherung SERV versichert ist.

 

Bär & Karrer war als Schweizer Rechtsberater der Credit Suisse in dieser Transaktion tätig. Das Team bestand aus Peter Hsu und Sandro Fehlmann (beide Banking & Insurance/M&A). Clifford Chance war als internationaler Rechtsberater der Kreditgeber tätig.

 

 

Suche in Deals & Cases