Bär & Karrer berät Bayerische Versorgungskammer und Universal-Investment beim Kauf und der Finanzierung eines Schweizer Immobilienportfolios

 

10.12.2019

 

Die Bayerische Versorgungskammer (BVK), Deutschlands grösste öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe, kaufte über einen von Universal-Investment (UI) verwalteten Fonds ein Immobilienportfolio, welches 14 überwiegend gewerbliche Immobilien in der Schweiz umfasst, teilweise finanziert über ein Bankensyndikat. Mit dieser Transaktion tritt die BVK in den Schweizer Immobilienmarkt ein.

 

Bär & Karrer war als Rechtsberater von der BVK und UI tätig. Das Team bestand aus Corrado Rampini, Christian Kunz (beide M&A, Real Estate), Lukas Roesler (Finanzierung), Grégory Pauli und Lorena Montinero (beide Real Estate).

 

 

Suche in Deals & Cases