Bär & Karrer beriet bei Polyphor's aktiengebundener Finanzierungsvereinbarung über bis zu CHF 19.3 Millionen

 

30.07.2020

 

Polyphor AG hat bekannt gegeben, dass sie eine aktiengebundene Finanzierungsvereinbarung über bis zu CHF 19.3 Millionen über einen Zeitraum von 2 Jahren mit IRIS (Frankreich) abgeschlossen hat. Unter dem innovativen Finanzierungsinstrument erhält IRIS Aktien von Polyphor, welche aus dem bedingten Kapital der Gesellschaft stammen, gemäss einem zinsfreien Pflichtwandelanleihen-Programm.

 

Bär & Karrer war als Rechtsberater des Investors tätig. Das Team bestand aus Thomas U. Reutter, Alexander von Jeinsen, Sandro Fehlmann und Stefanie Walch (alle Kapitalmarkt) sowie Susanne Schreiber und Elena Kumashova (beide Steuern).

 

 

 

Suche in Deals & Cases