Bär & Karrer hat GfK beim Verkauf von vier Geschäftsbereichen beraten

 

26.10.2018

 

GfK hat vier globale Geschäftsbereiche (Customer Experience, Experience Innovation, Health und Public Affairs), welche in 25 Ländern aktiv sind, an Ipsos veräussert.

 

Bär & Karrer war als Schweizer Rechtsberater für GfK in dieser Transaktion tätig. Das Team bestand aus Christoph Neeracher, Luca Jagmetti, Raphael Annasohn und Jonatan Riegler (alle M&A), Thomas Stoltz und Martina Plüss (beide Corporate), Corrado Rampini und Jonas Bornhauser (beide Datenschutz), Laura Widmer (Arbeitsrecht) sowie Susanne Schreiber und Cyrill Diefenbacher (beide Steuern). Hengeler Mueller war als internationaler Rechtsberater von GfK in der Transaktion tätig.

 

 

Suche in Deals & Cases