Bär & Karrer berät freenet AG beim Erwerb von rund 24% an der Sunrise Communications Group AG

 

24.03.2016

 

Die freenet AG hat am 17. März 2016 einen Vertrag mit CVC Capital Partners über den Erwerb von 23.83% des Schweizer Telekommunikationsunternehmens Sunrise Communications Group AG zu einem Preis von CHF 72.95 je Aktie abgeschlossen. Darüber hinaus wird die freenet AG im kommenden Monat bis zu 330'183 weitere Aktien bzw. bis zu 0.73 zusätzliche Prozent am Aktienkapital der Sunrise erwerben. Der Transaktionswert beläuft sich auf ungefähr CHF 800 Millionen.

 

Die Transaktion über den Erwerb von 23.83% wurde am 23. März 2016 vollzogen; der Erwerb der weiteren Beteiligung wird kurzfristig vollzogen werden.

 

Die freenet AG ist die grösste unabhängige Mobilfunkanbieterin Deutschlands. Sunrise ist an der SIX Swiss Exchange AG kotiert und die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz mit über 3 Millionen Kunden in den Bereichen Mobilfunk, Festnetz, Internet und digitales Fernsehen.

 

Bär & Karrer berät die freenet AG im integrierten Team mit Hengeler Mueller. Das Team von Bär & Karrer wird von Dieter Dubs (M&A, Listed Companies) und Thomas Rohde (Regulatory, M&A) geleitet und umfasst Daniel Lehmann (Steuern), Sora Meyer und Christian Moser (M&A), Laura Widmer (Arbeitsrecht), Jonas Bornhauser (IP) und Fabienne Walter (M&A). Bei Hengeler Mueller sind die Partner Dr. Albrecht Conrad (M&A, TMT), Dr. Stefan Richter (Gesellschaftsrecht, M&A) (beide Berlin), Dr. Alf-Henrik Bischke (Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. Nikolaus Vieten (Finanzierung, Frankfurt) sowie Associate Dr. Tim Schlösser (M&A, Berlin) und weitere Associates involviert.

 

 

 

Suche in Deals & Cases