Bär & Karrer berät CSA Energie-Infrastruktur Schweiz bei der Akquisition einer Beteiligung an der Schweizer Transitgas-Pipeline

 

13.06.2016

 

CSA Energie-Infrastruktur Schweiz (eine Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung) zusammen mit weiteren institutionellen Investoren, die Schweizer Gaswirtschaft bestehend aus Swissgas und verschiedenen schweizerischen Versorgungsunternehmen (Holdigaz, Gaznat, EGO, Groupe E sowie Gas & Com) und Fluxys, eine belgische Betreiberin von Gasinfrastrukturanlagen in Europa, haben eine Vereinbarung zum Kauf einer 44,9% Beteiligung an FluxSwiss Sagl von Global Infrastructure Partners (GIP) unterzeichnet. FluxSwiss Sagl besitzt 46% der Transitgas AG und rund 90% der Vermarktungsrechte der Transitgas-Pipeline.

 

Bär & Karrer agiert als Rechtsberater der CSA Energie-Infrastruktur Schweiz und Credit Suisse Energy Infrastructure Partners AG. Das Team von Bär & Karrer besteht aus Till Spillmann, Michael Trippel, Adrian Koller, Andrea Giger, Ivo von Büren und Pierina Janett (alle M&A), Phyllis Scholl (Energierecht/Regulatorisches), Susanne Schreiber und Cyrill Diefenbacher (beide Steuern), Mani Reinert (Kartellrecht) sowie Thomas Stoltz und Michael Rohrer (beide Notariat).

 

 

Suche in Deals & Cases